Niedersachsen
Menü

Außenstellenleiterin Karin Bloom mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Ministerin Barbara Havliza und Karin Bloom (v.l.n.r.)

Bilder: WEISSER RING e.V.

 

Im Gästehaus der Niedersächsischen Landesregierung in Hannover wurde Karin Bloom am Dienstag im Kreise von Familie und Freunden mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Das ihr von der Niedersächsischen Justizministerin Barbara Havliza überreichte Verdienstkreuz am Bande ist die höchste Auszeichnung der Bundesrepublik für Verdienste um das Gemeinwohl.

"Ich möchte ausdrücklich erwähnen, dass ich diese Auszeichnung vertretend für 3.000 ehrenamtliche Mitarbeiter des WEISSEN RINGS entgegennehme", sagte Karin Bloom in der ihr eigenen bescheidenen Art. Ein besonderer Dank ging auch an ihren Mann und ihre Familie, sowie dem Team der Außenstelle Osnabrück, ohne deren Rückhalt sie diese mit unter auch belastende Tätigkeit nicht leisten könne.

Seit 22 Jahren ist Karin Bloom dem WEISSEN RING verbunden. Im Jahr 1997 trat sie dem Verein als Mitglied bei und widmet sich seither als ehrenamtliche Mitarbeiterin mit großem Engagement und viel Herzblut der Betreuung von Opfern von Straftaten. Im Mai 2017 hat sie darüber hinaus die Leitung der Außenstelle Osnabrück übernommen.