Niedersachsen
Menü

WEISSER RING dankt "Leuchtturm" Uwe Hoffmann für 30 Jahre Opferhilfe

Stehen sonst immer die Kriminalitätsopfer beim Treffen der Goslarer Außenstelle des WEISSEN RINGS im Mittelpunkt, war es diesmal der Opferhelfer Uwe Hoffmann. Die Ehrung des Seesener Rechtsanwaltes nahm der stellvertretende Landesvorsitzende des WEISSEN RINGS, Rechtsanwalt Steffen Hörning aus Göttingen vor. Bevor er die Ehrennadel und die Urkunde des WEISSEN RINGS für 30 Jahre ehrenamtliche Mitarbeit und beispielhaften Einsatz bei der Linderung der Not von Kriminalitätsopfern an Uwe Hoffmann aushändigte, würdigte er u. a. die gemeinsamen Einsätze für die Opfer vor Gericht. "In dramatischen Gerichtsverhandlungen, in denen es um Mord- und Totschlagsdelikte ging, war der Geehrte stets der empathische Nebenkläger, der mit seinem sehr großen Herz unermüdlich für die Opfer kämpft.", so Steffen Hörning.

Goslars Außenstellenleiter Günter Koschig, der den Einsatz von Rechtsanwalt Uwe Hoffmann in 30 Jahren in unzähligen Opferfällen sehr zu schätzten weiß, bedankte sich mit einem Leuchtturmkalender und den Worten: "Uwe Hoffmann war nicht nur für die Mitarbeiter des WEISSEN RINGS in Niedersachsen stets der Fachmann für das Opferentschädigungsgesetz (OEG), sondern für die vielen Opfer aufgrund seiner Fachkompetenz und Hartnäckigkeit der 'Leuchtturm' in der Not. Nicht nur die Opfer, sondern auch deren Angehörige profitierten davon, wenn durch seine Schriftsätze Heilbehandlungskosten, Renten- und Fürsorgeleistungen vom jeweils zuständigen Versorgungsamt, z. B. mit der Schockschadensregelung des Opferentschädigungsgesetzes realisiert werden konnten.", so Koschig weiter.

Drei Auftritte für die Opfer bei Stern TV, seinerzeit mit Günther Jauch, gehörten zu den ungewöhnlichen Einsätzen des bescheidenen Mitarbeiters des Goslarer Außenstelle des WEISSEN RINGS. Misshandelte Kinder, Überfallopfer, Stalkingopfer oder Angehörige von Mordopfern, bekommen durch Uwe Hoffmann "eine Stimme", die mit dem WEISSEN RING auch im rechtpolitischen Raum auf Defizite in der Gesetzgebung aufmerksam gemacht hat.

Text: Günter Koschig

 

Foto: WEISSER RING  Die Mitarbeiter*innen des WEISSEN RINGS (hinten stehend) freuen sich mit Uwe Hoffmann (sitzend Mitte) nach Ehrung durch Steffen Hörning (sitzend rechts) und Dank durch Günter Koschig (sitzend links)