Niedersachsen
Menü

Aktionstag gegen Gewalt auf dem Hamelner Wochenmarkt

Am Mittwoch, den 04.04.2018, haben die Opferschutzorganisation  WEISSER RING e.V., die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, das Frauenhaus und der Präventionsrat Hameln vormittags mit einer Kampagne (Taschentuchaktion) „Wir haben die Nase voll: Gemeinsam gegen Gewalt“ auf dem Wochenmarkt in Hameln ein Zeichen gegen Gewalt gesetzt.

Dabei konnten Vertreter der beteiligten Institutionen an einem Aktionsstand angesprochen werden. Interessierte Bürger hatten die Möglichkeit, sich zum Thema Opferschutz zu informieren und neue Broschüren der Polizei zum Thema Opferschutz kennenzulernen.

Die Präventionskampagne stieß durchweg auf eine positive Resonanz und es gelang,  zahlreiche Bürger für die Thematik zu sensibilisieren. Dabei fanden 450 Taschentuchpäckchen mit dem Aufdruck „Wir haben die Nase voll, gegen Gewalt“, einen neuen Besitzer,  die Dank der Unterstützung durch den Förderverein Kriminalprävention Hameln kostenfrei verteilt werden konnten. Versehen waren die Taschentücher mit den Kontaktdaten der Opferschutzeinrichtungen und Polizei.

Der Informationsstand wurde sowohl von Betroffenen aufgesucht, als auch durch zahlreiche Wochenmarktbesucher frequentiert. In persönlichen Gesprächen konnten viele Fragen von den Fachexperten konkret beantwortet oder Beratungstermine mit der Polizei und WEISSER RING vereinbart werden.

Fotos & Text: Christian Jahn-Pabel, WEISSER RING Hameln